Accesskeys

Illettrismus - Deutsch | Lesen & Schreiben

Die Anforderungen an unsere Lese- und Schreibkompetenzen sind in den letzten Jahren sehr gestiegen. Die schriftliche Kommunikation ist in Alltag und Beruf unumgänglich geworden. Viele Menschen in der Schweiz sind aber mit der täglichen Papierflut überfordert.


Lesen und Schreiben sind zwei grundlegende Fähigkeiten, die eng mit der individuellen Eigenständigkeit und Freiheit verbunden sind. Rund 800‘000 Schweizer im Alter von 16 bis 65 Jahren beherrschen diese Grundkompetenzen nicht oder nur ungenügend. Sie stammen aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Schichten und Altersgruppen und sind in verschiedenen Berufsfeldern tätig.

 

Nach wie vor ist Illettrismus in der Gesellschaft ein Tabuthema. Aber nicht bei uns! Lesen und Schreiben sind komplexe Prozesse, die ein Leben lang geübt und verbessert werden können und müssen. Seit einigen Jahren werden die Kurse "Lesen & Schreiben für Erwachsene" (auch bekannt unter dem Titel "Illettrismus") erfolgreich am BWZ Toggenburg durchgeführt. Es wird bewusst auf ein entspanntes Lernklima geachtet, in dem Erfolgserlebnisse möglich sind.

 

Für mehr Infos - schauen Sie sich hier den Film an!

 


BWZT - Illettrismus - Deutsch | Lesen & Schreiben (02.11.2015 16:53)


Servicespalte